Unsere Schule ist... immer AKTUELL


Seite zuletzt aktualisiert am: 20.05.20

Artikel vom letzten Schuljahr sowie ältere Artikel finden Sie in unserem Archiv.


Schuljahr 2019/20


Wiederaufnahme des Präsenzunterrichts an der HBS

 

Viele haben diesen Tag herbeigesehnt: Nach sieben Wochen Homeschooling öffnet die HBS am 18.05.2020 endlich wieder ihre Tore für Schülerinnen und Schüler aller Jahrgangsstufen.

Maskiert winken sich Schüler freudig, doch die Unsicherheit ist spürbar. Denn dass sich einiges geändert hat, seit sie das letzte Mal hier waren, wird schon mit einem Blick auf den Schulhof klar. Dieser ähnelt einem Verkehrsübungsplatz, auf dem Hütchen und Pfeile Wege weisen, sodass sich kommende und gehende Schüler nicht zu nah kommen. ,,Verkehrslotsen“ aus dem ...

mehr lesen >


1

75 Jahre Kriegsende in Europa – 75 Jahre Frieden?

 

Die Heinrich-Böll-Schule Rodgau hatte am 8. Mai - wie alle hessischen Schulen auch - die Flagggen der Europäischen Union, der Bundesrepublik Deutschland und des Landes Hessen als Erinnerung an das Kriegsende vor 75 Jahren in Europa gehisst. In Asien wütete der Weltkrieg noch bis September 1945. Über 60 Millionen Tote und Millionen von körperlich und seelisch Verletzten sind die grausame Bilanz des bisher schlimmsten Krieges der Menschheitsgeschichte. Deutschland und Japan führten in Europa und Asien mehrere Angriffskriege und brachen damit das Völkerrecht. Sie wurden ...

mehr lesen >


Im Schulgarten summt´s

 

Während alle Menschen zuhause bleiben sollen, halten die Honigbienen sich ganz und gar nicht an Kontaktsperren – denn sie sind von dem Coronavirus nicht betroffen und können und müssen arbeiten, was das Zeug hält. Allmählich wird es immer wärmer und es gibt viele sonnige Tage: optimale Voraussetzungen für das Bienenvolk. Im Winter bestand es nur noch aus wenigen Bienen und jetzt im Frühling braucht es wieder junge Arbeitskräfte, die saisonbedingt richtig mit anpacken können. Pollen und Nektar wird als Nahrung benötigt und muss gesammelt werden, die Königin legt ...

mehr lesen >


Schulstart für die Abschlussklassen an der HBS

 

Heute durften wir unsere Abschlussklassen zurück in der Schule begrüßen. Wir wünschen allen viel Durchhaltevermögen und Zuversicht für die kommenden Wochen.

 

 

 

Fotos: M. Walz, Text: K. Dasbach-Hofmann, Datum:  27.04.2020


Mund-Nasenschutz-Spende für die HBS-Lehrkräfte

 

Ab nächster Woche werden die HBS-Lehrkräfte teilweise wieder vor Ort im Einsatz sein, um unsere Abschlussklassen 9 und 10 bestmöglich auf die Prüfungen vorzubereiten. Daher hat unsere Frau Schütt eifrig genäht und die Schulleitung und Kollegen am Freitag mit etlichen selbstgenähten Schutzmasken überrascht. Auch hier nochmal herzlichen Dank dafür!

Bild: Frau Becker freut sich stellvertretend für alle eingesetzten Lehrkräfte über die selbstgenähten Schutzmasken. Bei Einhaltung des 1,5-2m-Abstands ist selbstverständlich nicht an ein Kollegiumsfoto zu denken. ;)

Text und Foto: K. Dasbach-Hofmann, Datum:  24.04.2020


Schülergottesdienst am Aschermittwoch

 

Unter dem Motto:“B-PROTECTED FASTEN YOUR SEAT BELTS“ machten sich rund 25 Schülerinnen und Schüler in der 5. und 6. Stunde auf einen Weggottesdienst und eröffneten damit feierlich die Fastenzeit. Das Ziel des Weges war die Heilig Kreuz Kirche im Rollwald. Der Treffpunkt war am Ende der großen Pause vor dem Ausgangstor. Nach der Begrüßung durch Herrn Niedziella, führte Frau Diefenbach ins Thema ein. Zu Beginn wurden Luftschlangen verbrannt, um den Abschluss der Fastnacht und den Beginn einer neuen Zeit symbolisch hervorzuheben. Frau Diefenbach erklärte ...

mehr lesen >


S

HBS-Schülerausstellung zur UN-Agenda 2030

 

Schülerinnen und Schüler aus dem Wahlpflichtkurs ‚Widerstand und Engagement‘ präsentierten anlässlich der Bildungsmesse eine selbsterstellte Ausstellung zum bisher ehrgeizigsten Projekt der Menschheitsgeschichte.

Transformation unserer Welt: die Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung

193 Mitgliedsländer der Vereinten Nationen haben im September 2015 in New York dem Aktionsplan für die Menschen, den Planeten und den Wohlstand zugestimmt. Mit der Hilfe von 17 Zielen für  ...

mehr lesen >


Impressionen der Bildungsmesse 2020

 

 Durch Klicken auf die Fotos können die Bilder im Vollbildmodus angesehen werden.

 

 

 

 

 

Fotos: B. Streb, K. Dasbach-Hofmann


Schüler*innen besuchen Hospiz - „Wir helfen Menschen - Wir schenken Zeit!" 


Unter diesem Motto hatten Schüler der Heinrich-Böll-Schule im Rahmen des katholischen Religionsunterrichts im Jahrgang 10 bei Herrn Niedziella Hilfsprojekte geplant und durchgeführt.
Schon im Advent verkaufte eine Projektgruppe selbsthergestellte Produkte in der Pausenhalle. Der Erlös von 102,- € wurde nun am letzen Donnerstag von den Schülern ins Offenbacher Hospiz Fanny de la Roche gebracht. In Anwesenheit ihrer Mitschüler überreichte Tara das Geld der Hospizseelsogerin Michaele Althapp. Die Freude der Gemeindereferentin Althapp war groß. ...

mehr lesen >


Erweiterung des Schulgartens in vollem Gange

 

Im Schuljahr 2018/2019 verwandelte Frau Czwalinna gemeinsam mit ihrer Schulgarten-AG bereits eine verwilderte Gartenecke auf dem Gelände der HBS in einen wunderschönen Schulgarten. Im Sommer 2019 zogen dann dauerhaft zwei Bienenvölker ein, sodass eine Vergrößerung des Schulgartens sinnvoll erschien. Nun soll es schon an die Umsetzung gehen. Mithilfe der großzügigen finanziellen Unterstützung durch den Baumarkt Hornbach konnten wir bereits Ende Januar mit der Versetzung des Zauns beginnen. Beim Umbau werden Frau Czwalinna und Frau Dasbach-Hofmann ...

mehr lesen >


1

Team Welthungerhilfe gewinnt HBS-Lehrer-Schüler Turnier

 

Alle Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 10, sowie das gesamte Kollegium der Heinrich-Böll-Schule waren am letzten Schultag des ersten Schulhalbjahres eingeladen zum traditionellen Lehrer-Schüler-Turnier 2020. Nachdem in der dritten Schulstunde die Zeugnisse vergeben wurden, ging es in der 4. Stunde um Sport, Spaß und den guten Zweck. Völkerball, Fußball und Basketball standen auf dem Programm. Das entscheidende Spiel gewann das ‚Team Welthungerhilfe‘ im Basketball mit 21:11. Wie immer wurde auch wieder Geld gesammelt für eine gemeinnützige  ...

mehr lesen >


1

Märchenstunde in der HBS

 

Am 21.01.2020 konnten die Schülerinnen und Schüler der fünften Klassen eine besondere Unterrichtsstunde passend zur derzeitigen Einheit ,,Märchen“ erleben. Versammelt im Mehrzweckraum lauschten die Kinder gebannt den Worten von Claudia Reinhardt – einer ausgebildeten Märchenerzählerin. In 45 Minuten wurden ohne Hilfsmittel auf bezaubernde Weise Märchenklassiker wie ,,Der süße Brei“ der Gebrüder Grimm und unbekannte Märchenschätze wie das Indianermärchen ,,Die Maismutter“ erzählt, hier und da Merkmale von Märchen benannt und  ...

mehr lesen >


Besuch des Hessischen Landtags

 

Am 19. Dezember 2019 fuhren die Klassen 8a und 8e gemeinsam zum Hessischen Landtag. Seit einigen Wochen beschäftigen sich die Schüler und Schülerinnen mit demokratischem Denken und Handeln im Unterricht. Was bedeutet Demokratie für den Einzelnen und für das Land? Wie wird Demokratie politisch umgesetzt? Wie arbeiten Parteien? Wie funktionieren der Bundestag und der Landtag? Die Schüler und Schülerinnen besichtigten im Landtag zunächst die alten Räume wie den Musiksaal und das alte Kabinett, in dem die ersten Abstimmungen nach der Gründung Hessens  ...

mehr lesen >


1

Wenn Schuhkartons Freude stiften

 

Dieses Jahr erreichten zwei volle Kofferräume mit Geschenkpaketen der HBS-Schülerinnen und Schülern benachteiligte Kinder in aller Welt. Schuhkartons wurden dafür von unseren Schülerinnen und Schülern mit allerlei Aufmerksamkeiten wie Spielsachen, Kuscheltieren, Kosmetikartikeln und natürlich Schulmaterialien befüllt und liebevoll verpackt. Weihnachten im Schuhkarton ist eine Initiative des Arbeiter-Samariter-Bunds. Das Projekt an der HBS wurde dieses Jahr unter der Leitung von Herrn Dieterle und Herrn Schulze durchgeführt. Wir bedanken uns herzlich bei allen Eltern, ...

mehr lesen >


Fürchtet euch nicht!" - Weihnachtsschulgottesdienst der Heinrich-Böll-Schule 2019

 

Unter dem Motto „Fürchtet euch nicht!“ fand der diesjährige Weihnachtsschulgottesdienst der HBS statt. Über 100 Schülerinnen und Schüler nahmen an der freiwilligen Veranstaltung teil, die parallel zum Unterricht angeboten wurde. Alle Schülerinnen und Schüler der HBS waren in die weihnachtlich geschmückte Kirche St. Matthias eingeladen. Im Kerzenschein zogen Schüler von Herrn Dieterle mit selbstbemalten Kerzengläsern durch die dunkle Kirche zum Altar. Pfarrer Hartmann eröffnete den Gottesdienst und las später das Evangelium vor. Herr Niedziella begrüßte alle Anwesenden im ...

 mehr lesen >


1

Verfilmtes Krippenspiel zu Weihnachten

 

Der katholische Religionskurs des fünften Jahrgangs hat in diesem Jahr ein Krippenspiel verfilmt. Dabei haben sich die Schüler*innen mit dem Thema "War früher alles besser?" beschäftigt und sind mit den Zuschauern auf eine Zeitreise in das Jahr von Jesu Geburt gereist. Gezeigt wurde der fertige Film im Rahmen des schulischen Weihnachtsgottesdienstes am 19.12.2019.

 

Text: N. Diefenbach, Fotos: N. Diefenbach, Datum: 22.12.2019

 


Eure Teilnahme am aktiven Adventskalender

 

Vielen Dank für eure rege Teilnahme am aktiven und interreligiösen Adventskalender 2019. Zusammen haben wir an den Aktionsdienstagen gerockt, Sterne aus alten Schulbüchern gefaltet und Badeperlen hergestellt. Daneben habt ihr euch täglich kleinen und größeren Herausforderungen gestellt. Besonders viele Schüler*innen von euch haben sich am "Daumendrücken" für die Realschulabschlussprüfungen beteiligt. Auch gab es viele kleine Briefe für Freunde, die geschrieben wurden und auch die Aktion "Setze ein Zeichen für die Menschenrechte" habt ihr gemeistert. Nun ...

 mehr lesen >


Malen wie van Gogh

 

Seit November stellt das Frankfurter Städel viele Originalbilder von Vincent van Gogh aus. Zu dieser großen Ausstellung ging die Klasse 8a am Aktionstag. Durch eine kompetente, fachkundige und kurzweilige Führung erfuhren die Schülerinnen und Schüler viel über die Mal- und Mischtechniken und künstlerischen Entwicklung dieses außergewöhnlichen Künstlers, der zu Lebzeiten lediglich ein einziges Bild verkaufte. Im Anschluss gingen alle ins Atelier, um ihre neuerworbenen Kenntnisse zu Farbe, Rhythmus und Struktur umzusetzen. Die Stimmung beim Griff zur bunten Ölkreide war gut ...

 mehr lesen >


1

Die Abuanter’s gewinnen HBS-Winterturnier 2019

 

Im Endspiel des HBS-Winterturniers 2019 gewannen die Abuanter‘s gegen den Mr. Germanya mit 3:2 nach Elfmeterschießen(Jahrgangstufe 5-7). Der FC Zuwild gewann das Turnier in der Jahrgangsstufe 8-10. Insgesamt spielten knapp 60 Schülerinnen und Schüler in 7 Teams um Tore und Punkte. Alle Spielerinnen und Spieler bekamen wie immer ein kleines Geschenk zum Abschluss. Traditionell spendete auch wieder jede Mannschaft Geld für einen guten Zweck. Die Mannschaft FC Reefschläger spendete mit 21,11 Euro am meisten von allen Teams und bekam deshalb einen Sonderpreis.  ...

 mehr lesen >


Impressionen des Schnupperabends am 12.12.2019

 

Beim diesjährigen Schnupperabend für Kinder und Eltern der jetzigen 4. Klassen waren das Interesse, die Stimmung und die Besucherzahlen rießig und die HBS zeigte, was sie alles zu bieten hat!

Nach der Begrüßung durch die Bläsergruppe der 6. Klassen und der Schulleiterin Frau Fischer, erklärte Herr Walz den Ablauf: An die 150 Kinder wurden von Guides der 9. und 10. Klassen durch die Schule und zu zahlreichen Mitmachstationen geführt.

Zehn Elterngruppen wurden von Schulleitung, Lehrkräften und Mitgliedern des Schulelternbeirates  ...

 mehr lesen >


1

,,Lesen ist Kino im Kopf“ - Kilian Reis gewinnt beim diesjährigen Vorlesewettbewerb

 

Auch dieses Jahr nimmt die HBS wieder am Vorlesewettbewerb des deutschen Buchhandels teil – einem der größten bundesweiten Schülerwettbewerbe, bei dem rund 600.000 Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 6 antreten. Der Wettbewerb startet jedes Jahr im Herbst an den Schulen und verläuft über mehrere regionale und länderweite Etappen bis zum Bundesfinale im Juni des nächsten Jahres. Zunächst wählen sich die Teilnehmer ein Buch aus, präsentieren es in ihrer Klasse und lesen ein Stück daraus vor. So bietet der Vorlesewettbewerb die Gelegenheit, die eigene ...

 mehr lesen >


11

Herzliche Einladung an die Eltern und Schüler*innen der 4. Klassen zum Schnupperabend am 12.12.2019

 

...von 17.00 bis 19.30 Uhr an der Heinrich-Böll-Schule.

 

Eltern und Kinder können sich an diesem Abend unabhängig voneinander ein Bild von der HBS und ihrem Angebot machen.

 

Dies bieten wir an:

mehr lesen >


 

Medientage im Jahrgang 6

 

Kurz vor den Weihnachtsferien recherchierten die 6. Klassen am Medientag für ihre GL-Referate zu Europa.

 


Dezember 2019: Die PILZBOX im Jahrgang 6

 

Im Jahrgang 6 sind Pilze unter uns! Die Klassen 6b, 6c und 6d verfolgen zurzeit ein Schulprojekt das über mehrere Monate dauert und intensive Aufmerksamkeit bedarf. Sie züchten im Klassenraum Champignons! In einem Karton wachsen die Pilze heran und das gleich drei Mal in Folge. Es ist faszinierend mitanzusehen, wie aus einem kleinen weißen Punkt binnen zwei Wochen ein großer Pilz wächst. Natürlich bedarf es für eine gute Ernte auch fleißiger Hände, denn Pilze wachsen nur auf feuchter Erde. In der Klasse 6b haben die Schüler Henry Wanner und Emil Mendler diese Aufgabe ...

mehr lesen >


Geglückte Vogelrettung

 

Am 11.11.2019 flog ein Vogel gegen den Zaun des HBS-Sportgeländes. Der Unfall wurde aber glücklicherweise durch die aufmerksame 6c beobachtet, die sofort ihren Klassenlehrer, Herrn Dieterle, informierte. Das arme Kerlchen wurde schnellstmöglich warm eingepackt und durfte sich im Lehrerzimmer erholen, während es auf den „Notdienst für Vögel“, die Wildtierarche Rodgau, wartete. Warm eingepackt und dunkel gestellt unter einem Tisch im Lehrerzimmer erholte der kleine Pechvogel sich nach einigen Stunden wieder von dem Schock und sorgte für Aufsehen, indem er im ...

mehr lesen >


1

Der aktive Adventskalender 2019

 

Ab heute (02.12.2019) startet wieder der aktive Adventskalender der Heinrich-Böll-Schule. Dieses Jahr läuft er unter dem Motto: "Weihnachten im Kleinen suchen und finden." Jeden Tag erscheint ein neuer Spruch, Impuls oder Fakt an der Fensterfront. Im Inneren der Schule finden die Schüler*innen neben dem Weihnachtsbaum ein Challenge-Board. Dort wird ihnen jeden Tag eine kleine Aufgabe gestellt. Wer sie erledigt hat, darf sich auf der Ruhmesliste eintragen. Daneben steht eine weitere Tafel. An dieser finden sich Aktionsangebote für die Adventsdienstage. Anmeldungen befinden sich auf dem ...

mehr lesen >


Laufende #heilig-Ausstellung

 

Noch bis zum 22. Dezember gibt es im Bibelhaus in Frankfurt eine Ausstellung zu dem vergangenen Wettbewerb #heilig zu sehen. Auch die Heinrich-Böll-Schule stellt dort Arbeiten ihres ökumenischen Projekts der 5. Klasse aus. Das Fotoalbum und auch ein paar exemplarische Schuhkartons sind dort zu bestaunen. Die betreuenden Lehrkräfte konnten sich bereits ein Bild von der bunten und sehr schönen Ausstellung machen. Insgesamt sieht man dort eine Vielfalt von unterschiedlichen Interpretationen des Themas, die unbedingt einen Besuch lohnen.

 


Spaß + Gemeinschaft + Freundschaft = Koch AG

 

Der Andrang für die Teilnahme an der diesjährigen Koch AG war groß und die maximale Teilnehmerzahl wurde schnell erreicht. Zum Start wurden die Küchen- und Hygieneregeln besprochen und danach wurden die Teilnehmer in Gruppen eingeteilt. Die Gruppen kochen die Rezepte nach, wobei sie selbständig über die Aufgabenteilung entscheiden. Einzige Bedingung ist, dass die Rollen immer rotieren. Somit verständigen sich die Teilnehmer unter sich wer Gemüse schneidet, schält oder spült. ...

mehr lesen >


1

Gute Gründe ...

 

warum auch Sie die HBS bei der Wahl der weiterführenden Schule für Ihr Kind in die engere Wahl ziehen sollten...

  •  Die HBS ist eine Schule für alle Kinder. Sie lernen möglichst lange gemeinsam - in einigen Fächern volle sechs Jahre lang. In den Hauptfächern wird ab der Jahrgangsstufe 7 langsam und zunehmend differenziert, damit in den Klassen 9 und 10 ganz gezielt für ...

mehr lesen >


1

HBS beteiligt sich bei der Rodgauer Vielfaltserklärung

 

Bild (op-online): Erstunterzeichner ‚Rodgauer Vielfaltserklärung‘

Am 21. November 2019 wurde im Bürgerhaus Dudenhofen Stadtgeschichte geschrieben mit der Unterzeichnung der Rodgauer Vielfaltserklärung. Die Heinrich-Böll-Schule gehört zu den über 70 Organisationen und Institutionen, welche das Dokument als Erstunterzeichner mitunterschrieben hat. Die Erklärung beeinhaltet gemeinsame Werte, die Rodgau zusammenhalten soll: Mein Rodgau ist … tolerant und respektvoll / ein Zuhause/ für alle/ freundlich und offen/ interessiert und ...

mehr lesen >


1

 

Beflaggung zum Volkstrauertag an der HBS

 

Der Volkstrauertag ist in Deutschland ein staatlicher Gedenktag und gehört zu den sogenannten stillen Tagen. Er wird seit 1952 zwei Sonntage vor dem ersten Adventssonntag begangen und erinnert an die Kriegstoten und Opfer der Gewaltbereitschaft und Gewaltherrschaft aller Nationen.

 

Bild: Heinrich-Böll-Schule Rodgau (Volkstrauertag 2019)

 


Am Aktionstag des 6. Jahrgangs am 05.11.2019 war für alle etwas dabei

 

Wir dachten und selbst Geschichten zu einer Dschungelolympiade aus, bauten Sportstationen passend dazu auf und hatten jede Menge Spaß beim Ausprobieren der Stationen. Außerdem besuchten wir die Stadtbücherei Rodgau und nahmen an einer digitalen Rallye durch die Bücherei teil. Das große Ziel war es am Ende die Schatzkiste mit dem passenden Code zu knacken.

 

Text und Bilder: K. Dasbach-Hofmann


1

HBS erreicht Platz 3 beim UNO-Friedenscup 2019!

 

Der Landesverband Hessen der Deutschen Gesellschaft für die Vereinten Nationen veranstaltete am Internationalen Tag der Vereinten Nationen (24. Oktober) zum dritten Mal den UNO-Friedenscup. Teilnahmeberechtigt waren alle hessischen UNESCO-Projetschulen, sowie die weiterführenden Schulen im Gastgeberort Rodgau.

Im Endspiel setzte sich die Geschwister-Scholl-Schule aus Rodgau mit 7:6 im Neunmeterschießen knapp gegen die Limesschule aus Idstein durch. Platz drei sicherte sich die Heinrich-Böll-Schule  ....

mehr lesen >


 

Vielen herzlichen Dank

 

für die tatkräftige Unterstützung bei der entega Vereinsaktion!

 

Wir haben den 8. Platz mit mehr als 2500 Stimmen erreicht.

 


1

Die Londoner Sehenswürdigkeiten im Klassenzimmer?!

 

Und ob das geht! Einer unserer beiden neuen Medienwagen nahm die 6d mit auf eine „digitale Reise“ zu den Londoner Sehenswürdigkeiten. Derartiger Unterricht ermöglicht nicht nur eine explizite Schulung der Hör-/Sehkompetenz, die uns im Alltag ständig abverlangt wird, sondern gibt auch Einblicke in verschiedene Lebenswelten und schult die Schüler im Umgang mit Medien. Dank einer großzügigen Spende der BB Bank und der Fraport AG haben wir seit diesem Schuljahr je einen Medienwagen im ersten und im zweiten Stock, die in allen Klassen und Fächern eingesetzt werden ....

mehr lesen >


1

Vorrunde Jugend trainiert für Olympia

 

Am Mittwoch den 30.10.19 fand in der Sporthalle der Heinrich-Böll-Schule das Vorrundenturnier statt. Das wild zusammengewürfelte Team der Heinrich-Böll-Schule hatte zwei Spiele zu absolvieren. Leider konnte weder das Spiel gegen die körperlich überlegene Mannschaft der Geschwister-Scholl-Schule, noch die zweite Partie gegen die gut eingespielte Mannschaft auf Langen gewonnen werden. Das Team wünscht den Spielern Jannis und Fabio gute Besserung!

HBS vs. GSS 9:19: Das Spiel war anfangs sehr ausgeglichen, doch im Verlauf des Spiels setzte sich ...

mehr lesen >


Das FranceMobil zu Gast an der HBS

 

Mit „Bonjour“, „Salut“ und „Coucou“ begrüßt Myriam Araste, die 6.-Klässler, die sie neugierig beäugen. Etwa 12 junge Französinnen und Franzosen sind für das Deutsche Jugendbildungswerk in ganz Deutschland unterwegs, um Schulen zu besuchen und heute ist Myriam an die Heinrich-Böll-Schule gekommen. Ihr wichtigstes Ziel dabei: Kinder und Jugendliche spielerisch für die französische Sprache und Kultur zu begeistern und ein attraktives, freundliches und aktuelles Frankreichbild zu vermitteln. Insgesamt kommen heute ungefähr 60 Schülerinnen und Schüler der 6. Klassen in drei ....

mehr lesen >


 1

 

Deine Stimme für die HBS!

 

Wir freuen uns über jede Stimme zur Unterstützung unseres Schulgartens bei der Vereinsaktion Entega.

 

Hier geht's zur Abstimmung:

https://vereinsaktion.entega.de/profile/f%c3%b6rderverein-der-heinrich-b%c3%b6ll-schule/

 


Die Imker-AG der Heinrich-Böll-Schule freut sich sehr über die 5.000€

 

Sie kommen gerade rechtzeitig, weil wir eine Grundausstattung zum Imkern benötigen. Bisher mussten wir viel improvisieren und einige wichtige Dinge hinten anstellen, damit wir überhaupt mit der Arbeit loslegen konnten. Die geliehenen Bienenvölker können wir jetzt kaufen, damit es wirklich unsere HBS-Bienen sind – und einen Smoker, eine Honigschleuder, eine Bilderbeute, einen Wachsschmelzer und vor allem Imker-Schutzjacken für alle AG-Mitglieder noch dazu, alles Dinge die bisher unsere Lehrerin leihen musste! Als wir im Unterricht davon erfahren haben, waren wir ....

mehr lesen >


Königliche Post an der HBS

 

Nach den Sommerferien durfte sich die 6d der HBS über königliche Post aus England freuen. Im Schuljahr zuvor hatte die Klasse der Königin von England zu ihrem Geburtstag einen Brief geschrieben, denn die Queen of England wurde stolze 93 Jahre alt. Zusätzlich dichtete Kilian Reis, ein Schüler der Klasse, kurzerhand ein Lied zu einem Geburtstagsständchen um. Die ganze Klasse war begeistert und schmetterte das Ständchen als Sprachmemo auf das Smartphone ihrer Klassenlehrerin. Dann musste es nur noch auf CD gebrannt und zum Brief gepackt und abgeschickt ...

mehr lesen >


Angry Birds und FC Zuwild gewinnen HBS-Herbstturnier 2019

 

Der FC Zuwild gewann in der Jahrgangsstufe 8-10 das HBS-Herbststurnier im Finale gegen Almanya mit 1:0 und darf deshalb die Heinrich-Böll-Schule beim UNO-Friedenscup am 24. Oktober (Internationaler Tag der Vereinten Nationen) vertreten. Dort sind alle hessischen UNESCO-Projektschulen eingeladen, das Turnier wird in der Sporthalle der HBS ausgetragen werden.

In der Jahrgangstufe 5-7 setzten sich im Endspiel die Angry Birds gegen den FC 7 c durch. Insgesamt spielten über 80 Schülerinnen und Schüler in 9 Teams um Tore und Punkte.

mehr lesen >


 

Unsere AGs sind startklar!

 

Die meisten AGs beginnen am 17. August, einige erst später. Bitte beachtet die Starttage im AG-Heft (PDF).

Anmeldung: einfach zur ersten AG-Stunde gehen. Dort erhaltet ihr vom AG-Leiter einen Anmeldezettel.

mehr lesen >


u

Neues von der Umwelt-AG

 

Zu Beginn dieses Schuljahres führte die Umwelt-AG der HBS die Pflege der 20 Wildapfelbäume durch, die sie im Frühjahr gemeinsam mit dem Förster gepflanzt hatten. Schnellwachsende Traubenkirschen behinderten die Bäumchen und mussten deshalb entfernt werden. Die Apfelbäume waren zur Aufforstung eines vom Sturm heimgesuchten Kiefernbstandes in der Nähe der B45 gepflanzt worden. Mit großem Tatendrang beseitigten die AG-Teilnehmer die teilweise mannshohen Traubenkirschensträucher, welche die kleinen Bäumchen überwuchert hatten. ...

mehr lesen >


Pr

Programmieren für die 5. und 6. Klässer an der HBS

 

Dass an der HBS programmiert wird ist nicht neu. Schon lange arbeiten die Schüler in den höheren Klassen mit Raspberry Pis, sogenannten Einplatinencomputern.

Im letzten Jahr startete dann ein Probelauf in MINT mit den Calliope Mini, programmierbaren Mikrocontrollern. Dafür konnten die Geräte glücklicherweise im Klassensatz vom Medienzentrum in Offenbach geliehen werden. Die MINT-Schüler der 5. Klasse waren so begeistert und wissbegierig bei der Sache, dass die für den Informatikbereich in MINT zuständige Lehrerin sich noch vor den ...

mehr lesen >


Die Schulgarten-AG im Kloster Seligenstadt

 

Die Schulgarten AG ist am 26.08.19 bei 31°C in die ehemalige Benediktinerabtei nach Seligenstadt gefahren um an einem Workshop über Bienen teilzunehmen. Der Weg nach Seligenstadt war ziemlich mühsam: Von Nieder-Roden sind wir mit der Bahn nach Jügesheim gefahren, von dort mit dem Bus zum Seligenstädter Bahnhof und den Rest des Weges legten wir zu Fuß zurück. Die lange Reise hat sich aber in jeder Hinsicht gelohnt. Auf dem Weg zum Klostergarten legten wir einen Stopp beim Eiscafé ein. Das Eis war bei dieser Hitze eine echte Abkühlung. Im Kloster angekommen wurden ...

mehr lesen >


fgssg

Klasse 9d zu Besuch im Landtag Wiesbaden

Am Donnerstag, den 22. August 2019 machten wir unseren ersten Ausflug des Schuljahres – in den Landtag nach Wiesbaden. Frau Stehle hatte uns dort bereits vor einem Jahr angemeldet und wir freuten uns, dass es nun endlich klappte. Wir bereiteten uns sehr gut auf unseren Besuch vor. Im Unterricht überlegten wir Themengebiete, die wir mit den Abgeordneten besprechen wollten, grenzten diese dann ein und suchten in Gruppen Argumente, die unsere Sicht bestärkten. Gut gewappnet machten wir uns nach Wiesbaden auf. Dort angekommen wurden wir von Frau Baier ...

mehr lesen >


Einschulungsfeier der fünften Klassen im Schuljahr 2019/2010

Für 88 Schülerinnen und Schüler aus zehn Grundschulen ist es am Abend des 12.8.2019 soweit: Nach vier Jahren Grundschulzeit betreten sie gespannt mit ihren Familien ihre neue Schule, in der sie von nun an einen Großteil der nächsten sechs Jahre verbringen werden. In der vollen Aula verfolgen sie das eigens für sie zusammengestellte Programm der sechsten Klassen, bei dem sie sich durch musikalische und tänzerischen Beiträge unterhalten lassen, aber auch in selbst gedrehten Filmen auf humorvolle Art lernen, wie sie sich in der neuen Schule zurecht finden und welche Dinge sie im ...

mehr lesen >