Aufklärung über Rassismus

Lilla, Laura, Cara, Faigha und Evelina, Klasse 8a: 

Unser WTW Projekt heißt „Sag nein zu A.R.H“, was für „Sag nein zu Anti-Feminismus, Rassismus und Homophobie“ steht.  

Mit Aufklärungsstunden für Schüler*innen wollen wir für eine bessere Zukunft ohne Hass in der Welt sorgen. Außerdem wollen wir die Schüler*innen über wichtige und aktuelle Themen informieren und aufklären.  

Dafür haben wir bis jetzt eine Unterrichtsstunde zur Aufklärung über Rassismus vorbereitet. Diese werden wir nach den Ferien im Januar oder Februar das erste Mal den 5. Klässlern an der Heinrich-Böll-Schule vorstellen. Danach möchten wir noch weitere Stunden zu „Feminismus“ und „Homophobie“ machen und diese ebenfalls vorstellen. Sollten die Stunden an unserer Schule bei den 5. Klässlern und Lehrern gut ankommen, würden wir die Stunden auch gerne an anderen Schulen halten.