Verabschiedung von Frau Haus



Noch ein letzter Gruß an die ehemalige Schulleiterin

 

Auf der ersten Schulelternbeiratssitzung nach der offiziellen Verabschiedung von Frau Haus verabschiedete der gesamte Schulelternbeirat noch einmal persönlich die ehemalige Schulleiterin. Die Eltern hatten sich auch etwas Besonderes einfallen lassen: Eine Flasche Wein aus dem Jahr, als Andrea Haus die Schulleitung übernahm. Bei der Übergabe des Präsens erinnerte Thomas Hofferbert, Vorsitzender des Schulelternbeirates, noch einmal an viele Punkte der gemeinsamen Zeit. Wie schon die Redner an der offiziellen Verabschiedung Ende Januar bedankte er sich für die Offenheit in der Zusammenarbeit. „Man konnte über alles reden. Selbst wenn einmal ein weniger schönes Thema angesprochen werden musste, wurde konstruktiv daran gearbeitet.“

 

Der gesamte Schulelternbeirat bedauert, wie auch die restliche Schulgemeinde, das Ausscheiden von Andrea Haus als Leiterin der Heinrich-Böll-Schule. Aber jeder der sie kennenlernte wünscht ihr eine wunderschöne Zeit nach der HBS.“